mobiles Siegel
10.252
eingetragene Partner


Unternehmen eintragen!
Button YouTubeButton FacebookButton Google+Logo Klick-dein Community


Heizöl und Heizölpreise im Kreis Karlsruhe

Anzeige


Bitte wählen Sie Ihre Postleitzahl oder Ihren Ort aus, um zu Anbietern von Heizöl zu gelangen. Mit einem "Klick" auf Baden-Württemberg kommen Sie zurück zur Kreisseite.

Baden-Württemberg


Jetzt als Partner auf unserer Plattform eintragen!
Unternehmen eintragen!
68753 Waghäusel Kirrlach, Waghäusel, Wiesental
68794 Oberhausen-Rheinhausen Oberhausen, Rheinhausen
75015 Bretten Bauerbach, Bretten, Büchig, Diedelsheim, Dürrenbüchig, Gölshausen, Neibsheim, Rinklingen, Ruit, Sprantal
75038 Oberderdingen Flehingen, Großvillars, Oberderdingen
75045 Walzbachtal Jöhlingen, Wössingen
76131 Karlsruhe Hagsfeld, Innenstadt-Ost, Innenstadt-West, Nordstadt, Oststadt, Rintheim, Waldstadt
76133 Karlsruhe Innenstadt, Innenstadt-Ost, Innenstadt-West, Nordstadt, Südweststadt, Weststadt
76135 Karlsruhe Beiertheim-Bulach, Oberreut, Südweststadt, Weststadt
76137 Karlsruhe Innenstadt-West, Oststadt, Rintheim, Südstadt, Südweststadt, Weiherfeld-Dammerstock
76139 Karlsruhe Hagsfeld, Rintheim, Waldstadt
76149 Karlsruhe Neureut, Nordstadt
76185 Karlsruhe Daxlanden, Grünwinkel, Mühlburg, Nordstadt, Nordweststadt, Weststadt
76187 Karlsruhe Knielingen, Maxau, Mühlburg, Nordweststadt
76189 Karlsruhe Daxlanden, Grünwinkel, Knielingen, Mühlburg, Oberreut
76199 Karlsruhe Rüppurr, Weiherfeld-Dammerstock
76227 Karlsruhe Durlach, Hohenwettersbach, Stupferich
76228 Karlsruhe Bergwald, Grünwettersbach, Hohenwettersbach, Palmbach, Stupferich, Wolfartsweier
76229 Karlsruhe Durlach, Grötzingen
76275 Ettlingen Bruchhausen, Ettlingen, Ettlingenweier, Oberweier, Schluttenbach, Schöllbronn, Spessart
76287 Rheinstetten Forchheim, Mörsch, Neuburgweier
76297 Stutensee Blankenloch, Friedrichstal, Spöck, Staffort
76307 Karlsbad Auerbach, Ittersbach, Langensteinbach, Mutschelbach, Spielberg
76316 Malsch Malsch, Sulzbach, Völkersbach, Waldprechtsweier
76327 Pfinztal Berghausen, Kleinsteinbach, Söllingen, Wöschbach
76337 Waldbronn Busenbach, Etzenrot, Reichenbach
76344 Eggenstein-Leopoldshafen Eggenstein, Leopoldshafen
76351 Linkenheim-Hochstetten Hochstetten, Linkenheim
76356 Weingarten Weingarten, Werrabronn
76359 Marxzell Schöllbronner Mühle, Fischweier, Frauenalb, Marxzell, Pfaffenrot, Schielberg
76646 Bruchsal Bruchsal, Büchenau, Fasanenhof, Heidelsheim, Helmsheim, Obergrombach, Untergrombach
76661 Philippsburg Huttenheim, Philippsburg, Rheinsheim
76669 Bad Schönborn Langenbrücken, Mingolsheim
76676 Graben-Neudorf Graben, Neudorf
76684 Östringen Eichelberg, Odenheim, Tiefenbach, Östringen
76689 Karlsdorf-Neuthard Karlsdorf, Neuthard
76698 Ubstadt-Weiher Stettfeld, Ubstadt, Weiher, Zeutern
76703 Kraichtal Bahnbrücken, Gochsheim, Landshausen, Menzingen, Münzesheim, Neuenbürg, Oberacker, Oberöwisheim, Unteröwisheim
76706 Dettenheim Liedolsheim, Rußheim
Anzeige

Wussten Sie schon?

Karlsruhe - Modernisierung alter Heizölkessel

Heizoel / Heizoelpreise Wirtschaftliches Heizen mit Öl ist nicht mehr nur eine Frage niedriger Heizölpreise. Auch durch verschiedene technische Um- und Nachrüstungen von Heizölanlagen mit einer teilweise veralteten Technik können Kosten für Heizöl eingespart werden. Moderne Ölheizungen basieren heutzutage entweder auf der Kombination mit Elementen, die eine Einbeziehung von erneuerbaren Energien wie Solarenergie, Brennholz, Holzpellets oder Erdwärme garantieren. Zeitgemäße und in höchstem Maße effiziente Heizölanlagen werden mit innovativen Niedrigtemperatur- oder Brennwertkesseln betrieben.

Der Umbau einer Heizölanlage ist nicht allzu problematisch, um auf einem wirtschaftlichen Niveau Heizwärme zu erzeugen. Die alten Ölheizungen müssen nicht grundsätzlich auf- oder umgerüstet werden. Es geht lediglich darum, die vorhandenen Kapazitäten zu erfassen und den Wirkungsgrad der Heizungen zu steigern. Von diesen Zielstellungen profitieren nicht nur die Betreiber, sondern auch die Umwelt. Experten empfehlen eine Ausstattung der Ölheizung mit neuartiger Brennwerttechnik in Betracht zu ziehen, wenn die Aggregate etwa 15 bis 20 Jahre in Betrieb sind. Dann lohnt sich diese Investition. Außerdem amortisieren sich die finanziellen Ausgaben relativ schnell.